Catania

Am Fuße des größten und aktivsten Vulkans Europas, dem  Ätna liegt die Sizilianische Stadt Catania. Direkt am ionischen Meer, an der Ostküste Siziliens, bildet Catania das Wirtschafts- und Handelszentrum der gesamten Insel mit dem wichtigsten Hafen. Zahlreiche Kathedralen, Kirchen und Palazzi zeugen von den Kunstschätzen, die diese Barockstadt zu bieten hat. Catania steht daher mit weiteren acht barocken Städten im  Val di Noto auf der Liste des  UNESCO-Weltkulturerbes.  

9 Mal wurde Catania durch Erdbeben, Eruptionen, Invasionen zerstört, 9 Mal wurde es schöner als zuvor wieder aufgebaut. Das heutige Catania ist die der letzten Rekonstruktion unter der Führung des Architekten Vaccarini, nach der fast völligen Zerstörung durch den Vulkanausbruch im Jahre 1669 und dem Erdbeben 1693.   Catania bietet Ihnen viele Sehenswürdigkeiten wie die  Kathedrale von Catania, das ehemalige  Benediktinerkloster San Nicola, in dem sich heute die  Universität von Catania befindet. In der Via dei Crociferi, eine der schönsten Barockstraßen Catanias, befindet sich die  Kirche des San Benedetto. Das  Castello Ursino, welches auf Anweisung des Staufen Kaisers im 13. Jhdt. errichtet wurde. Das wichtigtigste Zeugnis der römischen Epoche ist das  Odeon, das sich neben dem  antikenrömischen Theater im Altstadtzentrum befindet.  

Verbringen Sie ein paar Tage in Catania und genießen Sie dieses architektonische Wunder, aber auch die Lebendigkeit der beliebten Märkte, die wilde (und feurige) Schönheit des Ätna oder das klare Meer der Küste. Und vergessen Sie nicht, dass Sie hier großartig essen und außergewöhnliche Desserts geniessen können!   

Bei einem Besuch in Catania sollten Sie sich unbedingt die folgenden Dinge ansehen:  

  • Piazza del Duomo
  • Cattedrale di Sant’Agata a Catania  
  • Die beliebten Märkte von Catania
    Es gibt mehrere, aber zwei, die besonders sehenswert sind. Der erste ist die “Pescheria”, hinter der Piazza del Duomo. La Pescheria ist ein Fischmarkt, der farbenfrohste, lebhafteste, chaotischste und daher charakteristischste für Catania. Nicht weit entfernt, auf der Piazza Carlo Alberto, findet in Fera ‘oder Luni ein täglicher Markt für Obst, Kleidung, Spielzeug und andere Waren statt. Auf dem gleichen Platz gibt es jeden Sonntag einen Flohmarkt.  
  • Via Etnea
    Eine Einkaufsstraße, ein Ort zum Bummeln und ein Ausflug in den sizilianischen Barock  
  • Bellini Theater in Catania  
  • Via dei Crociferi
    In nur 200 Meter gibt es 4 kirchen und alle Meisterwerke der Barockkunst. Die Via dei Crociferi gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe  
  • Das Benediktinerkloster in Catania
    Einer der größten Klosterkomplexe in Europa  
  • Ausflug auf den Ätna
    Der höchste aktive Vulkan in Europ. Für diejenigen, die Catania durchqueren, ist es daher ein Muss, den Vulkan zu besichtigen